AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

paytec GmbH
Anbieterkennzeichnung gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) und Informationspflicht im Sinne des § 55 Rundfunkstaatsvertrags (RStV).

Anschrift: Gewerbestr. 52, D-82211 Herrsching am Ammersee

Tel.: +49 (0) 8152 – 3976 - 0
Fax: +49 (0) 8152 – 3976 - 20

Technische Hotline: +49 (0) 180 – 5055533*

Internet: paytec.de

SaaS-Produkt- & Marketingpage: pos-meeting.de
E-Mail SaaS-Produkt- & Marketingpage: info@pos-meeting.de

Geschäftsführer:
Nikolas Preisinger, Katja Waldmann

Ust-IdNr.: DE814388154
HRB 157211, Amtsgericht München

Allgemeine Geschäftsbedingungen:


Haftungsausschluss:

Die SaaS-Produkt- & Marketingpage: https://pos-meeting.de unterliegt regelmäßigen Veränderungen und Ergänzungen, die der Aktualisierung unserer Angebote oder der Anpassung an rechtliche Veränderungen dienen. paytec übernimmt daher keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


1. Geltungsbereich

Für alle Online-Terminbuchungen über unser Termin-Buchungssystem durch Verbraucher gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher nachfolgend "Nutzer" genannt, ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. 
Der Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Anbieter kommt durch Registrierung des Verbrauchers auf der Website des Anbieters (Angebot) und durch Termin-Buchungsbestätigung durch den Anbieter (Annahme) zustande. Für die Termin-Buchung ist eine Ersteinwahl des Nutzers sowie die Akzeptanz der AGB und Datenschutzbestimmungen erforderlich. Die Bestätigungsmail wird an den Nutzer gesendet, nachdem dieser zunächst beim Anbieter die gewünschte Dienstleistung ausgesucht und bezahlt hat.


2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Dienstleistungsvertrag kommt zustande mit „paytec GmbH

Mit Einstellung der Dienstleistungen in das Termin-Buchungssystem geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Dienstleistungen ab. Sie können unsere Dienstleistungsprodukte zunächst unverbindlich in den Buchungs-Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Buchung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen "Optionen ändern" nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Buchungsbutton das Angebot über die im Buchungs-Warenkorb enthaltenen Dienstleistungen annehmen. Der Anbieter weist in diesem Rahmen explizit darauf hin, dass die kostenpflichtige Termin-Buchung einen Vertragsschluss darstellt.


3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.


4. Lieferbedingungen

Wenn Sie eine Buchung mindestens 24 Stunden vor Beginn stornieren, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung unter Verwendung der ursprünglichen Zahlungsmethode. Keinen Anspruch auf eine Rückerstattung, wenn das Zeitfenster weniger als 24 Stunden beträgt.


5. Bezahlung

In unserem Termin-Buchungssystem stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:


6. Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.


7. PayPal

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.


8. Barzahlung

Sie zahlen den Rechnungsbetrag Bar vor Ort.


9. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.

11. Schlussbestimmungen

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.